Öffnungszeiten Auffahrt und Pfingsten

Am Mittwoch, 13. und Donnerstag, 14. Mai bleibt das Büro zu, wie auch am Pfingstmontag.

Offen ist es:
Dienstag, 12. Mai, 14.00-16.00 Uhr
Montag, 18. Mai, 9.00-11.00 Uhr
Dienstag, 19. Mai, 14.00-16.00 Uhr
Mittwoch, 20. Mai, 17.00-19.00 Uhr
Donnerstag, 21. Mai, 9.00-11.00 Uhr
Dienstag, 26. Mai, 14.00-16.00 Uhr.

Umzug ins Sous-Sol

Am 27. April 2015 haben wir unser neues Büro im Sous-sol der Dachslernstrasse 2 bezogen. Wir verfügen jetzt über einen ebenerdigen, direkten Eingang von der Feldblumenstrasse her. Die Adresse bleibt die gleiche. Herzlich willkommen!

Vereinsversammlung am 21. Mai 2015

Wir heissen unsere Mitglieder und Gäste zu unserer GV herzlich willkommen. Sie findet um 19.30 Uhr im Grossen Saal des Pfarramts Heilig Kreuz statt.

Weiterbildung "Umgang mit Trauer"

Am Dienstag, 2. Juni 2015 erzählt Gabriela Niedermann-Maag über den Trauerprozess. Alle Freiwilligen sind herzlich zu diesem Kurs eingeladen.

Neue Mitglieder

"Meine Nachbarschaftshilfe ist auch deine Nachbarschaftshilfe." Unter diesem Motto suchen wir neue Mitglieder, die mit ihrer finanziellen und ideellen Unterstützung unsere Quartierinstitution mittragen. Mehr dazu finden Sie unter "Mitgliedschaft".

Für die Agenda

Dankesessen für die Freiwilligen am Freitag, 26. Juni 2015 im Saal der evang.-ref. Kirche Albisrieden an der Ginsterstrasse 50.

Die Nachbarschaftshilfe ist am "Chreis-9-Fäscht" dabei: 28.-30. August 2015.

Jeden Montag von 14.00 bis 16.30 Uhr im Beizli der katholischen Kirche Heilig Kreuz an der Saumackerstrasse 81 in Altstetten: Käfele, Plaudern, Spielen etc.

 

Jahresbericht 2013


Rückblick des Präsidenten, der Vermittlungsstelle, Statistiken, Abschluss 2013, Budget 2014, Berichte von Freiwilligen und Klienten, Spenden 2013.

     

Wir suchen laufend Freiwillige, die bereit sind, ab und zu oder regelmässig Einsätze zu leisten.

 

Zum Beispiel:

  • Spazieren mit einer älteren Dame im Rollstuhl in der Nähe des Triemlis, mit zwei verschiedenen Damen in Albisrieden oder einer Dame in Altsteten.
  • Eine 90 Jahre alte Dame zum Einkaufen oder Spazieren begleiten.
  • Am Montag von 15.00 bis 19.00 Uhr einem Herrn in Albisrieden Gesellschaft leisten oder ab und zu einem Herrn in Altstetten.
  • Einen Herrn ab und zu begleiten, ihm im Garten zur Hand gehen und ihn gelegentlich mit dem Auto zu einem Termin fahren.
  • Eine ältere Dame in Albisrieden regelmässig besuchen, mit ihr jassen und sie begleiten.
  • Am Montagmittag für neun Kinder im Chilehuus Grünau kochen und mit ihnen essen.
  • Mit einer Mutter und drei Kindern während der Sommerferien die Badeanstalten besuchen und geniessen.
  • Einen Herrn im Rollstuhl alle drei Wochen zum Arzt begleiten.
  • Einen grossen Hund sporadisch bei sich aufnehmen, wenn der Besitzer unterwegs ist.
  • Zwei Damen an der Algierstrasse oder einer älteren Dame an der Vulkanstrasse im Garten helfen.
  • Eine Katze vom 26.7. bis 7.8. bei sich zu Hause hüten.
  • Als Ersatzgrossmutter oder -tante mit verschiedenen Kindern eine Beziehung aufbauen: Mit einem zweijährigen Knaben, mit einem dreijährigen Mädchen aus Kenya oder mit zwei neun und fünf Jahre alten Geschwistern aus Sri Lanka.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an: 

Nachbarschaftshilfe Kreis 9
Monika Dohner und Rosmarie Stierlin
Dachslernstr. 2
8048 Zürich
Tel. 044 432 82 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!