Zwei Vorstandsmitglieder gesucht

Wir suchen auf den Mai 2015 neue Mitglieder, die den Verein mitgestalten möchten:
Als Kassier/-in betreuen Sie unsere Buchhaltung, evtl. auch die Personaladministration und erhalten dafür eine Pauschalentschädigung.
Als Aktuar/-in schreiben Sie das Protokoll der Generalversammlung.
Der Vorstand trifft sich einmal pro Monat zu einer Sitzung.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf und über Ihr Interesse an unserer Institution.

Neue Mitglieder

"Meine Nachbarschaftshilfe ist auch deine Nachbarschaftshilfe." Unter diesem Motto suchen wir neue Mitglieder, die mit ihrer finanziellen und ideellen Unterstützung unsere Quartierinstitution mittragen. Mehr dazu finden Sie unter "Mitgliedschaft".

Für die Agenda

GV am Donnerstag, 21. Mai 2015.

Dankesessen für die Freiwilligen voraussichtlich im Frühsommer 2015.

Die Nachbarschaftshilfe ist am "Chreis-9-Fäscht" dabei: 28.-30. August 2015.

Jeden Montag von 14.00 bis 16.30 Uhr im Beizli der katholischen Kirche Heilig Kreuz an der Saumackerstrasse 81 in Altstetten: Käfele, Plaudern, Spielen etc.

 

Jahresbericht 2013


Rückblick des Präsidenten, der Vermittlungsstelle, Statistiken, Abschluss 2013, Budget 2014, Berichte von Freiwilligen und Klienten, Spenden 2013.

     

Wir suchen laufend Freiwillige, die bereit sind, ab und zu oder regelmässig Einsätze zu leisten.

 

Zum Beispiel:

  • Spazieren mit einer älteren Dame im Rollstuhl in der Nähe des Triemlis.
  • Einen Viertklässler am Dienstag und Donnerstag bei den Hausaufgaben unterstützen.
  • Am Montagmittag für neun Kinder im Chilehuus Grünau kochen und mit ihnen essen.
  • Eine ältere, sehbehinderte Dame in Albisrieden regelmässig besuchen.
  • Mit einem Knaben in der 2. Sek oder seiner Schwester in der 6. Klasse Mathematik und Französisch üben.
  • Einem Herrn bei der Wohnungssuche behilflich sein.
  • Einen grossen Hund ab und zu bei sich aufnehmen, wenn der Besitzer unterwegs ist.
  • Als Ersatzgrossmutter oder -tante mit verschiedenen Kindern eine Beziehung aufbauen: Mit einem zweijährigen Knaben, mit zwei fünf und zwei Jahre alten Geschwistern in Albisrieden oder mit zwei neun und fünf Jahre alten Geschwistern aus Sri Lanka.
  • Einmal pro Woche beim Farbhof mit einer älteren Dame einkaufen.
  • Mit einer 50 Jahre alten Dame regelmässig spazieren, sie besuchen oder etwas zusammen unternehmen.
  • Einer älteren Dame in ihrem Garten an der Vulkanstrasse zur Hand gehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte rufen Sie uns an: 

Nachbarschaftshilfe Kreis 9
Monika Dohner und Rosmarie Stierlin
Dachslernstr. 2
8048 Zürich
Tel. 044 432 82 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!